Facebook

Zukünftige Events

Jun
9
Do
2016
18:30 Probe
Probe
Jun 9 um 18:30 – 21:30
 
Jun
11
Sa
2016
13:30 Abnahme Hamm-Berge
Abnahme Hamm-Berge
Jun 11 um 13:30 – 19:30
Auch in diesem Jahr begleiten wir wieder die Avantgarde Hamm-Berge auf ihren Marsch zum Schützenplatz. Alle uniformierten Musiker treffen sich um 13:20 Uhr in voller Uniform am Vereinsheim zur Abfahrt nach Hamm-Berge.
Jun
16
Do
2016
18:30 Probe
Probe
Jun 16 um 18:30 – 21:30
 
Jun
17
Fr
2016
11:00 Schützenfest Hamm-Berge
Schützenfest Hamm-Berge
Jun 17 um 11:00 – 21:00
Auch in diesem Jahr begleiten wir wieder die Avantgarde Hamm-Berge beim Laubverkauf auf den Straßen von Berge.    
Jun
18
Sa
2016
11:00 Schützenfest Hamm-Berge
Schützenfest Hamm-Berge
Jun 18 um 11:00 – 22:00
genaue Info´s folgen!
Jun
19
So
2016
11:00 Schützenfest Hamm-Berge
Schützenfest Hamm-Berge
Jun 19 um 11:00 – 22:00
genaue Info´s folgen!

Spiel voran ehrt verdiente Mitglieder

IMG_8663

v.l. n.r. Dieter Kaiser, Harald Hoffmann, Frank Rebstock, Jörg Holland-Moritz, Gerhard Ennulat, Jürgen Kutzner

Die Musikfreunde Spiel voran Menden-Hemer nutzen die Musikprobe des BSV Hemer um dort auch einige Mitglieder zu ehren, welche beim Jahresempfang der Musikfreunde in Menden verhindert waren.
Frank Rebstock (Vorsitzender), Jörg Holland-Moritz (Geschäftsführer) und Harald Hoffmann (Stabführer) ehrten Dieter Kaiser (über 20 Jahre), Gerhard Ennulat (über 20 Jahre) und Jürgen Kutzner (20 Jahre) für ihre langjährige Treue.

IMG_8672

v.l. n.r. Harald Hoffmann, Gerhard Ennulat („Enno“), Jörg Holland-Moritz

.
Besonders dankten wir Gerhard Ennulat für seine ständige Bereitschaft, wenn „Not am Mann“ ist. „Enno“ ist immer da, wenn man ihn braucht. Darum machte ihn die Musikfreunde an diesem Tag zum Ehrenmitglied und verliehen ihm die Ehrenmedaille mit Urkunde.

Heute in der Westfalenpost

KOOP_Musikschule

Spielleute beim Vogelschießen

JM_2016_Vogelschiessen_033Aus einer Laune beim Vogelschießen in Sümmern entstand der Gedanke den Musikern von Spiel voran und dem Spielmannszug Sümmern das Vogelschießen als Instution näher zu bringen. Hier geht es um Organisation eines Vogelschießens und was muss ich als König alles tun?  Gesagt – getan? Sofort begaben sich Karin Tönnies (Jugendleiterin aus Sümmern) und Sabrina Lente ( Jugendleiterin Spiel voran)  daran, die Aufgaben zusammen zu stellen. Sie koordinierten das Team, welches alles planen sollte. Ende März war Alles in trockenen Tüchern. Geschossen wird auf der Schießanlage des BSV Hemer. Schießwart Christoph Bürger, Andreas Haun und Paul Stehle überwachen das Schießen. Zwei Vögel werden zeitgleich auf zwei Bahnen geschossen – ein leichter Vogel mit Luftgewehr und ein schwerer Vogel mit Kleinkaliber – welche äußerlich nur durch die Farbe des Zepters zu unterscheiden waren. Letzten Samstag um 13:00 Uhr ging es dann los. Nachdem die Schießmeister die Handhabung der Gewehre erklärt hatten, wurden nun die Vögel gerupft.

Beim Jugendvogel fiel mit dem 52. Schuss die Krone durch Phillip Sarlewski; mit dem 98. Schuss der Apfel durch Kimberly Haun; mit dem 126. Schuss das Zepter auch durch Phillip Sarlewski; JM_2016_Vogelschiessen_014mit dem 219. Schuss der linke Flügel durch Timo Rebstock; mit dem 335. Schuss der rechte Flügel auch durch Kimerley Haun. Mit dem 426. Schuss rupfte Andre Albus den gesamten Vogel von der Stange und nahm sich Julia Holland-Moritz zur Königin.

JM_2016_Vogelschiessen_025Bei den Erwachsenen ergab sich folgendes Bild: Die Krone sicherte sich Nicolas Nowacki mit dem 28. Schuss. Jasmina Hesse schoss den Apfel mit dem 49. Schuss. Mit dem 60. Schuss holte Thorsten Haun das Zepter von der Kralle. Nach langer Durststrecke für Insignienschützen schoss Manfred Wurm mit dem 224. Schuss den linken Flügel. Mit dem 270. Schuss fiel der rechte Flügel durch sicherer Hand von Christoph Hoffmann. Kerstin Schröder sicherte sich den Schwanz, auf dem nur die Frauen schießen durften. Die Königsehre errang Harald Hoffmann. Er nahm sich Karin Tönnies zur Königin.

Bilder zum Schießen sind hier!

 

 

Leistungskurse D1 und D2 abgeharkt

Mutter und Tochter rocken den D1
Andre Albus brilliert im D2

Teilnehmer beim D-Lehrgang 2016

(vlnr.) Monika Mende, Andre Albus, Kimberly Mende

Auch in diesem Jahr entsendeten die Musikfreunde wieder drei MusikerInnen zum musikalischen Grundlehrgang des Volksmusikerbundes NRW im Märkischen Kreis nach Hemer.

An 5 Wochenenden vertieften die Teilnehmer ihr Wissen zum Thema Musik in Theorie und Praxis.

Am letzten Sonntag war es dann soweit: Prüfung im MK. Die Aufregung sowie die Angst dem Prüfern gegenüber zu treten bei den Teilnehmern war merklich spürbar – aber unberechtigt. Das Mutter-Tochtergespann Monika und Kimberly Mende bestanden ohne Probleme; Kim sogar mit „Sehr gutem Erfolg“. Andre Albus machte es ihr im D2 (Aufbaulehrgang zum D1) nach. Auch er bestand mit „Sehr gutem Erfolg“.
Wir gratulieren den Teilnehmern.

Testphase beendet

Musiker proben wieder donnerstags

Zu Beginn des Jahres wurde darüber philosophiert, ob der Donnerstag der ideale Probetag für die Musiker sei. Der entscheidende Nachteil sei, dass die musizierenden Kinder bis 21:30 Uhr proben und freitags unausgeschlafen in die Schule müssen. Dieses wäre bei einer Freitagsprobe nicht der Fall. Die Spielleute ließen sich auf dieses Experiment ein und verlagerten nach über 25 Jahren den Probetag auf den Freitag.

Dier erste Proben liefen schleppend, da im Januar standardgemäß viel Jahresempfänge und Jahreshauptversammlungen auf einen Freitag liegen. Gestern sagte Ausbilder Holland-Moritz: „Wir haben nun Ende März und noch keine gemeinsame Probe hinbekommen.“ Und erklärte den Freitag für gescheitert.

Ab sofort wird wieder donnerstags zu den üblichen Zeiten geprobt.

Newsletter

Das Wetter in

30. Mai 2016, 22:08
Wolkig
Wolkig
18°C
Gefühlte Temperatur: 16°C
Aktueller Luftdruck: 1000 mb
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: 3 m/s SSO
Böen: 3 m/s
Sonnenaufgang: 05:19
Sonnenuntergang: 21:35
Vorhersage 30. Mai 2016
Tag
Gewitter
Gewitter
22°C
Wind: 2 m/s ONO
Böen: 6 m/s
Nacht
Wolkig mit Gewitterschauern
Wolkig mit Gewitterschauern
13°C
Wind: 2 m/s SO
Böen: 3 m/s
Mehr...