Nächste Events

Jul
29
So
2018
12:00 Festzug Sümmern
Festzug Sümmern
Jul 29 um 12:00 – 18:00
Treffen um 12:00 Uhr am Vereinsheim Spiel voran in kompletter Uniform zur Abfahrt nach Jürgen Pinkepank  Auf der Haar 8, Sümmern

Newsletter-Abo

Spielmannszug

Aktivitäten des Spielmannszuges

„Spiel voran“ für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Beide Orchester der Musikfreunde „Spiel voran“ Menden-Hemer nahmen am letzten Sonntag am Landesmusikfest NRW in Schmallenberg teil. Während für die Bevölkerung und der Veranstalter der große Festzug mit über 5000 Musikern der Höhepunkt der Veranstaltung war, fieberten die Musiker der Bekanntgabe der Wertungsspielergebnisse entgegen. Die Musiker hatten sich lange auf diese Wertungsspiele vorbereitet. Das Flötenorchester startete in der Kategorie 2 mit den Musikstücken „Fluch der Karibik“ und „Highland Cathedral“ in ein Abenteuer, welches sie noch nie zuvor erlebt hatten. Denn erstmalig stellte sich das junge Ensemble (Gründung 2016) einer Jury. Selbst alte Hasen zitterten die Finger. Anschließend das Kritikgespräch mit Juroren und Ausbildern. Eine Stunde später startete der Spielmannszug in die Marschbewertung. Auch hier urteile eine Jury über die synchronen Bewegungen im Gleichschritt. Anschließend das Kritikgespräch. Die Wertungen waren immer noch nicht bekannt. Aber hier ging es um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft auf dem Deutschen Musikfest 2019 in Osnabrück. Langes Warten bis zur „Urteilverkündigung“ bei der Abschlussveranstaltung nach dem Festzug. Selbst ein heftiger Schauer während des Umzugs konnte den Musikfreunden die Laune nicht verhageln. Dann endlich die Ergebnisse. Der Spielmannszug der Musikfreunde „Spiel voran“ Menden-Hemer hat mit „sehr gutem Erfolg“ abgeschlossen und ist damit als bester Verein im Märkischen Kreis qualifiziert und darf sich damit inoffiziell sogar Kreismeister nennen. Das Flötenorchester hat mit „Gutem Erfolg“ seine Erwartungen an sich selbst sogar übertroffen. „Wir sind ohne große Erwartungen nach Schmallenberg gefahren und haben nun schriftlich, dass wir schon nach zwei Jahren „GUT“ sind. Das ist doch ein gutes Ergebnis,“ so Ausbilder Jörg Holland-Moritz. Wir danken allen Unterstützern bei diesem Projekt, aber besonders Herrn Klaus Schröder für die Formalausbildung und dem BS Menden, welche uns für das Konzert ihren riesen Gong ausgeliehen haben. Wer die Ausbildung in einem guten Verein genießen will, kann sich unter der Rufnummer 0151 52 60 70 80 melden oder einfach unsere Probezeiten auf unsere Website https://spielvoran.de nutzen.

Vorbereitungen zum Landesmusikfest

.
Die Musikfreunde nehmen beim Landesmusikfest 2018 in Schmallenberg  am 29. April in der Marschwertung teil. „Um hier einiger Maßen abschließen zu können, üben wie mal das ‚in der Reihe laufen'“,so Ausbilder Holland-Moritz. Auf die korrekte Ausführung der Marschübungen guckt Klaus Schröder.

Da sind SIE!

Heute haben wir unsere neuen Kesselpauken der Firma Adams abgeholt. Nun stehen sie für unsere Orchester im Vereinsheim bereit.
Wir danken besonders Harald Hoffmann, Julia Bach und Jörg Holland-Moritz für ihr Engagement bei der Sammlung, Sigi Karhoff für die Bereitstellung der Pauken, den Stadtwerken Menden GmbH für die Bereitstellung der Crowd-Plattform und besonders allen Spendern.

 

Schützenfest Grürmannsheide

Oberst und stellv. Bürgermeister vor der Parade

Am 17. Juni durften wir erstmals das Fest des BSV Grürmannsheide 1894 begleiten. Bereits um 14:30 Uhr sind wir am Haus der Königen eingetroffen. Hier holte der König seine Königin, die Schützen, Musiker und Gäste ab. Mit uns musizierte der Spielmannszug des IBSV bei kühlem Freibier im Garten. 15:30 Uhr bewegte sich der Festzug in Richtung Festzelt. Vor dem Festplatz nahmen uns die Regenten die Parade ab.
Die Sonne hat es an diesem Tag sehr gut mit uns gemeint. Darum mussten wir auf der Wiese hinterm Zelt erst einmal bei kühlen Getränken verschnaufen. Anschließend konnten wir mit unseren Party-Medley´s ein gutes Kontrastprogramm zu den marschspielenden Musikern des IBSV bieten.

Spiel voran in Hamm-Berge

Vom 9. Juni bis zum 12. Juni haben wir das Schützenfest in Hamm-Berge begleitet.

Nachdem wir am Freitag das Laubverkaufen der Avantgarde auf dem Anhänger fahrend musikalisch begleitet haben, stand abends das Kaiserschießen auf dem Programm. Im Anschluss daran haben wir mit der Blaskapelle Schwarzbachtal gemeinsam den Zapfenstreich zelebriert, bei dem unsere Kesselpauken, gespielt von Christoph Hoffmann,  zum Einsatz gekommen sind.

Samstag haben wir morgens die Avantgarde zum Antreten auf den Schützenplatz begleitet. Mittags startete dann der Festzug zum 40-jährigen Jubiläumskönigspaar. Von dort aus zog der Festzug nach einem kurzen Aufenthalt mit Erfrischungen weiter zum amtierenden Königspaar. Auch hier gab es einen kleinen Umtrug, bevor es zurück zum Schützenplatz ging. um das Königsschießen durchzuführen. Der Vogelbauer hat ein besonders hartes Stück Holz ausgewählt, so dass das hölzende Gefieder erst kurz vor 22:00 Uhr aus dem Kasten fiel.

Am Sonntag haben wir morgens die Avantgarde musikalisch zu ihrer Laube begleitet. Mittags traten wir wieder am Schützenplatz an und der Festzug begab sich zum neuen Königspaar, um es zusammen mit ihrem Hofstaat zum Festplatz abzuholen. Da wir in den Garten des Königs zu einem Umtrunk eingeladen wurden, hat das Jugendteam diese Pause genutzt, um aufgrund der hohen Temperaturen den Musikfreunden eine Runde Eis zu spendieren. Für diese herrliche Erfrischung bedanken wir uns recht herzlich bei Nicole, Justina und Julia. Nach der Parade fand das Kinderschützenfest statt. Bei der anschließenden Königsdisco haben wir uns dann für die Strapazen der vielen Umzüge belohnt und gefeiert.

Der Montag war wieder ein Mottotag. Die Avantgarde wählte das Motto „Maler / Anstreicher“, was somit auch unser Motto wurde. Nach den obligatorischen Bratkartoffeln und frischer Bratwurst setzte sich der Festzug wieder Richtung amtierenden König in Bewegung, von wo aus es nach einem kleinen Umtrunk gegen 18:00 Uhr Richtung Schützenplatz ging.

Wir bedanken uns bei allen Spielleuten für die hervorragend geleistete Arbeit und bei der Schützengesellschaft Hamm-Berge, sowie der Avantgarde Hamm-Berge für die tolle Betreuung. Weiter bedanken wir uns beim Reiseunternehmen KS-Reisen aus Fröndenberg für die gute Beförderung zum Festplatz und zurück. Der nette Fahrer hat selbst die Fahrt zu einem Event werden lassen.

Ein Klick auf das Foto leitet Euch zu einer kleinen Fotostrecke

Facebook

Das Wetter in

17. Juli 2018, 21:30
Bewölkt mit Gewitterschauern
Bewölkt mit Gewitterschauern
25°C
Gefühlte Temperatur: 22°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 48%
Wind: 1 m/s WNW
Böen: 3 m/s
UV-Index: 0
Sonnenaufgang: 05:32
Sonnenuntergang: 21:38
Vorhersage 17. Juli 2018
Tag
Wolkig mit Gewitterschauern
Wolkig mit Gewitterschauern
29°C
Wind: 2 m/s W
Böen: 3 m/s
max. UV-Index: 7
Vorhersage 18. Juli 2018
Tag
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
27°C
Wind: 1 m/s NNW
Böen: 2 m/s
max. UV-Index: 7
Vorhersage 19. Juli 2018
Tag
Wolkig
Wolkig
28°C
Wind: 1 m/s N
Böen: 2 m/s
max. UV-Index: 7
Mehr...